An Education

Nun habe ich endlich auch „An Eudcation“ gesehen und ich kann das Kritikerlob über  Carey Mulligan sehr gut nachvollziehen. Allerdings sind dabei vielleicht die hervorragenden Leistungen der anderen Schauspieler in den Hintergrund gerückt, vor allem von Alfred Molina. Er hätte definitiv eine Oscarnominierung verdient gehabt.

Insgesamt haben die Schauspieler dem Film über manche Längen sehr hinweg geholfen, und ich habe mich mehr als einmal gefragt, warum Nick Hornby für das Drehbuch nominiert wurde. Es war eine nette Geschichte und es sicherlich ungewöhnlich, einen Coming-of-Age-Film mit einer weiblichen Hauptdarstellerin zu drehen – zumal ja insbesondere der ältere Mann verführt junges Mädchen-Aspekt nicht zu unterschätzen ist -, aber die Handlung hatte schon viele Lücken. Insbesondere die Motivation vieler Figuren blieb im Dunkeln, so habe ich auf eine Erklärung des Verhaltens der Mutter gewartet oder wenigstens auf eine Andeutung, warum auch sie – wider besseren Wissens – ihrer Tochter gut zuredet. Aber da kam nichts.

Lohnenswert war vor allem ein Blick auf die „nicht verwendeten Szenen“. Dort habe ich zum einen eine wunderbare Szene gefunden, in der Jenny deutlich macht, dass sie sehr wohl ahnte, dass mit David etwas nicht stimmt. Und zum anderen ein alternatives Ende, bei dem ich nur froh war, dass es nicht verwendet wurde! Das Ende war ja so schon vorhersehbar – vor allem das Schlussbild -, doch es ist die deutliche bessere Alternative geworden.

Mein Fazit: Netter Film mit hervorragenden Schauspielern, der durchaus auch glücklich macht!

Advertisements
Published in: on 23. Juli 2010 at 17:20  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://filmpreise.wordpress.com/2010/07/23/an-education/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: