„The Social Network“ gewinnt bei DC-Kritikern

Nach dem National Board of Review hat David Finchers „The Social Network“ auch die 39 Filmkritiker von Washington D.C. überzeugt und wird als bester Film und für das beste adaptierte Drehbuch geehrt, außerdem ist David Fincher der beste Regisseur.

Die Schauspielerehrungen gehen hingegen an meinen persönlichen Favoriten Colin Firth („The King’s Speech“), außerdem wurde Jennifer Lawrence („Winter’s Bone“) als beste Hauptdarstellerin geehrt. In den Nebendarstellerkategorien gewannen Christian Bale („The Fighter“) und Melissa Leo („The Fighter“).

Auch „Inception“ erhielt vier Preise, für das beste Originaldrehbuch, Ausstattung, Kamera und Musik. Erneut kann sich das Schauspielensemble von „The Town“ über eine Auszeichnung freuen, auch „Toy Story 3“ wurde abermals besten Animationsfilm gekürt. Als bester Dokumentarfilm wurde „Exit through the Gift Shop“  und als bester fremdsprachiger Film „Biutiful“ ausgezeichnet.

Langsam wird es also spannend – und bis zu den Golden-Globe-Nominierungen ist es nur noch eine Woche!

Advertisements
Published in: on 7. Dezember 2010 at 16:09  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://filmpreise.wordpress.com/2010/12/07/the-social-network-gewinnt-bei-dc-kritikern/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: