Oscar 2011 – 15 Filme sind noch im Rennen um den Preis für Visual Effects

Die Academy of Motion Pictures Arts and Science hat heute die 15 Filme bekanntgegebenes, die weiterhin auf einen Oscar für Visual Effects hoffen können . Weiterhin im Rennen sind:

„Alice in Wonderland“
„The Chronicles of Narnia: The Voyage of the Dawn Treader“
„Clash of the Titans“
„Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1“
„Hereafter“
„Inception“
„Iron Man 2“
„The Last Airbender“
„Percy Jackson & the Olympians: The Lightning Thief“
„Prince of Persia: The Sands of Time“
„Scott Pilgrim vs the World“
„Shutter Island“
„The Sorcerer’s Apprentice“
„Tron: Legacy“
„Unstoppable“

Anfang Januar werden sich die Academy-Mitglieder der Visual-Effects-Branche zusammensetzen und die sieben Halbfinalisten auswählen. Anschließend werden alle Mitglieder eingealden, sich einen 15-minütigen Ausschnitt der sieben Filme auf der Shortlist anzusehen – und anschließend werdensie über die fünf Filme abstimmen, die letztendlich für einen Oscar nominiert werden.

 

Advertisements
Published in: on 11. Dezember 2010 at 10:09  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://filmpreise.wordpress.com/2010/12/11/oscar-2011-15-filme-sind-noch-im-rennen-um-den-preis-fur-visual-effects/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: