Golden Globe 2011 – Die Nominierungen

Gerade wurden die Nominierungen für den Golden Globe 2011 bekanntgegeben – und es sind schon einige, wie soll ich es nennen, Lacher dabei! So wurde „The Tourist“ nicht nur als beste Komödie/Musical nominiert (wobei mir gar nicht klar war, dass es eine Komödie sein soll!), sondern auch Johnny Depp und Angelina Jolie haben für diesen Film jeweils eine Nominierung erhalten.

Aber damit nicht genug. Bis auf „The Kids Are All Right“ und „Alice im Wunderland“ muss die Hollywood Foreign Press Association echte Probleme mit der Musical/Komödien-Kategorie gehabt haben. Anders lässt sich nicht erklären, wie „Burlesque“ und „Red“ nominiert werden konnten. Vielleicht sollte diese Trennung doch aufgegeben werden?

Erstaunlich ist in meinen Augen auch, dass zwar Halle Berry und Nicole Kidman als beste Hauptdarstellerin nominiert wurden, dafür aber Lesley Manville ignoriert wurden. Auch „True Grit“ wurde gänzlich außer acht gelassen – keine Nominierung für die Coen-Brüder. Dass Leonardo DiCaprio ebenfalls gar nicht nominiert wurde, ist zwar überraschend, aber die Drama-Kategorie ist in diesem Jahr einfach sehr eng.

Hier die Nominierungen im Überblick:

Bester Film (Drama)
„Black Swan“
„The Fighter“
„Inception“
„The King’s Speech“
„The Social Network“

Bester Film (Musical/Komödie)
„Alice im Wunderland“
„Burlesque“
„The Kids Are All Right“
„Red“
„The Tourist“

Beste Regie
Darren Aronofsky für „Black Swan“
Tom Hooper für „The King’s Speech“
Christopher Nolan für „Inception“
David O. Russell für „The Fighter“
David Fincher für „The Social Network“

Bester Hauptdarsteller (Drama)
Jesse Eisenberg für „The Social Network“
Colin Firth für „The King’s Speech“
James Franco für „127 Hours“
Ryan Gosling für „Blue Valentin“
Mark Wahlberg für „The Fighter“

Bester Hauptdarsteller (Musical oder Komödie)
Johnny Depp für „Alice im Wunderland“ und „The Tourist“
Paul Giamatti für„Barney’s Version“
Jake Gyllenhall für „Love And Other Drugs“
Kevin Spacey für „Casino Jack“

Beste Hauptdarstellerin (Drama)
Halle Berry für „Frankie and Alice“
Nicole Kidman für „Rabbit Hole“
Jennifer Lawrence für „Winter’s Bone“
Natalie Portman für „Black Swan“
Michelle Williams für „Blue Valentine“

Beste Hauptdarstellerin in einer Komödie oder Musical
Annette Bening für „The Kids Are All Right“
Anne Hathaway für „Love And Other Drugs“
Angelina Jolie für „The Tourist“
Julianne Moore für „The Kids Are All Right“
Emma Stone für „Einfach zu haben“

Bester Nebendarsteller
Christian Bale für „The Fighter“
Michael Douglas für „Wall Street 2 – Geld schläft nicht“
Andrew Garfield für „The Social Network“
Jeremy Renner für „The Town“
Geoffrey Rush für „The King’s Speech“

Beste Nebendarstellerin
Amy Adams für „The Fighter“
Helena Bonham Carter für „The King’s Speech“
Mila Kunis für „Black Swan“
Melissa Leo für „The Fighter“
Jackie Weaver für „Animal Kingdom“

Bester Animationsfilm
„Ich – Einfach unverbesserlich“
„Drachenzähmen leicht gemacht“
„The Illusionist“
„Rapunzel – Neu verföhnt“
„Toy Story3“

Bester fremdsprachiger Film
„Biutiful“ (Mexiko)
„Das Konzert“ (Frankreich)
„The Edge“ (Russland)
„I Am Love“ (Italien)
„In A Better World“ (Dänemark)

Bestes Drehbuch
Simon Beaufoy für „127 Hours“
Lisa Cholodenko und Stuart Blumberg für „The Kids Are All Right“
Christopher Nolan für „Inception“
David Seidler für „The King’s Speech“
Aaron Sorkin für „The Social Network“

Beste Musik
Alexandre Desplat für „The King’s Speech“
Danny Elfman für „Alice in Wonderland“
A.R. Rahman für „127 Hours“
Trent Reznor und Atticus Ross für „The Social Network“
Hans Zimmer für „Inception“

Bester Song
„Bound to you“ aus dem Film „Burlesque“
„Coming Home“ aus dem Film „Country Song“
„I see the light“ aus dem Film „Rapunzel – Neu verföhnt“
„There’s a place for us“ aus „Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte“
„You haven’t seen the last of me“ aus „Burlesque“

Was glaubt Ihr, wer gewinnt? Hier geht es zu dem Golden-Globe-Tippspiel bei Filmpreise und mehr ….

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://filmpreise.wordpress.com/2010/12/14/golden-globe-2011-die-nominierungen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. … das einer meiner Lieblingsschauspieler J.D. sich für einen derart blöden Film hergibt ist hoffentlich ein Ausrutscher. Die Vorschau lädt nicht dazu ein sich diesem Film anzuschauen. Na ja, und A. J. spielt wie immer. Es wäre wirklich schön wenn diese Frau schauspielerisch mal eine echte Herausforderung annehmen würde. Bei dem Film Gilda hat sie es doch auch geschafft.

  2. […] starte ich hier eine kleine Golden-Globe-Raterunde. Zur Erinnerung sind alle Nominierten unter diesem Link zu finden – und wer sich vorher über die Favoriten informieren will, findet hier einige […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: