New York Film Critics Circle – Annette Bening wird beste Hauptdarstellerin

Ohne die Leistungen von Aaron Sorkin bei „The Social Network“ mindern zu wollen: Ich freue mich riesig, dass Lisa Cholodenko and Stuart Blumberg einen Preis für das Drehbuch von „The Kids Are All Right“ erhalten haben! Auch wenn dieK Kritiker darüber nachdenken sollten, zwischen Original- und adaptiertem Drehbuch zu unterscheiden!

Aber auch die New Yorker Filmkritiker lieben „The Social Network“ und haben David Finchers Drama zum besten Film gekürt. Die Darstellerpreise haben Colin Firth („The King’s Speech“), Annette Bening („The Kids Are All Right“), Mark Ruffalo („The Kids Are All Right) und Melissa Leo („The Fighter“).

Hier die Preisträger im Überblick:

Bester Film: „The Social Network”
Beste Regie: David Fincher („The Social Network”)
Bester Schauspieler: Colin Firth („The King’s Speech”)
Beste Schauspielerin: Annette Bening („The Kids Are All Right”)
Bester Nebendarsteller: Mark Ruffalo („The Kids Are All Right”)
Beste Nebendarstellerin: Melissa Leo („The Fighter”)
Bestes Drehbuch: Stuart Blumberg, Lisa Cholodenko („The Kids Are All Right”)
Bester Animationsfilm: „The Illusionist”
Bester Dokumentarfilm: „Inside Job”
Bester fremdsprachiger Film: „Carlos”
Beste Kamera: Matthew Libatique („Black Swan”)
Bester Spielfilmdebüt: David Michod („Animal Kingdom”)

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://filmpreise.wordpress.com/2010/12/14/new-york-film-critics-circle-annette-bening-wird-beste-hauptdarstellerin/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: