DGA-Awards: Tom Hooper für „The King’s Speech“

Schon seine Nominierung galt als Überraschung, aber nun hat Tom Hooper auch den DGA-Award für seine Regie in „The King’s Speech“ erhalten. Damit gilt er fortan als Oscar-Anwärter Nummer ein, denn bislang hat erst sechsmal ein Regisseur den Oscar erhalten, der zuvor bei den DGA-Awards leer ausgegangen ist!

Advertisements
Published in: on 30. Januar 2011 at 12:06  Comments (2)  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://filmpreise.wordpress.com/2011/01/30/dga-awards-tom-hooper-fur-the-kings-speech/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] Network“ hat alle Kritikerpreise abgeräumt, „The King’s Speech“ aber bislang die wichtigen DGA- und PGA-Preise. Damit ist für mich „The King’s Speech“ nun der neue Oscar-Favorit! Natalie […]

  2. […] fest: David Fincher galt für „The Social Network“ als DER Favorit. Doch dann kamen die DGA-Awards – und Tom Hooper gewann. Weitere Preise für „The King’s Speech“ folgten […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: